Energy Design + Building Science

Energetische Gebäudeplanung + Integrale Bauphysik

Bei der Entwicklung von energetisch effizienten Gebäuden, die auch den Komfortansprüchen der Nutzer gerecht werden, setzen wir simulationsbasierte Planungstools ein. Diese erlauben bereits in frühen Entwurfsphasen konzeptionelle baukons-truktive und bauphysikalische Betrachtungen unter Berücksichtigung der gegenseitigen Abhängigkeiten der energetischen, thermischen, akustischen und visuellen Parameter.

 

 

Kontakt                            

Ingenieurbüro Langner GmbH

Frankfurter Str. 13

61250 Usingen

 

Tel.: 06081 / 469 97 60

Email: langner@ib-langner.com

 


Behaglichkeit


Neben den Bau- und Betriebskosten von Nichtwohngebäuden sind es insbesondere die Mitarbeiterkosten, die im Verlauf der Nutzung eines Gebäudes den maßgeblichen Kostenfaktor bedeuten. Vor diesem Hintergrund kommt den Behaglichkeitsbedingungen am Arbeitsplatz eine besondere Bedeutung zu, da damit auch Effektivität und Produktivität verbunden sind. Aber auch in Wohngebäuden, die neben dem Schutz vor der Umwelt auch eine private Rückzugsmöglichkeit in entsprechender Erholungsumgebung bieten sollen, sind die Parameter der Behaglichkeit von erheblicher Wichtigkeit.