Begutachtung

Eine Vielzahl auftretender Schäden an Gebäuden hat bauphysikalisch bedingte Ursachen, sowohl in der Planung als auch in der Ausführung. Im Rahmen unserer Begutachtungen werden dabei nicht nur die maßgeblichen Normen und Vorschriften sondern auch entsprechende Fachveröffentlichungen berücksichtigt. Im Rahmen der eigenen Ursachenbestimmung werden darüber hinaus auch geeignete messtechnische Untersuchungsmethoden eingesetzt.


Dies beinhaltet z.B. Messungen im Bereich des Wärme- und Feuchteschutzes (Aufzeichnung von Außen- und Innenklimadaten, Luftdichtheitstests, IR-Thermografie, Bauteilfeuchtebestimmung, etc.) und des Schallschutzes (Luft- und Trittschallmessungen, Nachhallzeitbestimmung, etc.). Zum Leistungsumfang der Begutachtung gehören auch die fachliche Prüfung und Bewertung vorliegender Gutachten.